+86 15156464780
Skype: angelina.zeng2
Shucheng Luan
Anhui China.
Du bist hier: Zuhause » Blog
Wie viel wissen Sie über BMS?

Wie viel wissen Sie über BMS?

Ein Batteriemanagementsystem ist im Wesentlichen das „Gehirn“ eines Batteriepacks. Es misst und meldet wichtige Informationen für den Betrieb der Batterie und schützt die Batterie unter einer Vielzahl von Betriebsbedingungen vor Beschädigungen. Die wichtigste Funktion eines Batteriemanagementsystems ist der Zellschutz. Lithium-Ionen-Batteriezellen weisen zwei kritische Designprobleme auf. Wenn Sie sie überladen, können Sie sie beschädigen und Überhitzung und sogar Explosion oder Flamme verursachen. Daher ist es wichtig, ein Batteriemanagementsystem zu haben, das Überspannungsschutz bietet. Lithium-Ionen-Zellen können auch beschädigt werden, wenn sie unterhalb eines bestimmten Schwellenwerts, etwa 5 Prozent der Gesamtkapazität, entladen werden. Wenn die Zellen unterhalb dieser Schwelle entladen werden, kann ihre Kapazität dauerhaft verringert werden. Um sicherzustellen, dass die Ladung einer Batterie nicht über oder unter ihre Grenzen geht, verfügt ein Batteriemanagementsystem über ein Schutzgerät, das als dedizierter Lithium-Ionen-Schutz bezeichnet wird. Jede Batterieschutzschaltung verfügt über zwei elektronische Schalter, die als "MOSFETs" bezeichnet werden. MOSFETs sind Halbleiter, mit denen elektronische Signale in einer Schaltung ein- oder ausgeschaltet werden. Ein Batteriemanagementsystem hat typischerweise einen Entladungs-MOSFET und einen Ladungs-MOSFET. Wenn der Protektor feststellt, dass die Spannung an den Zellen einen bestimmten Grenzwert überschreitet, wird die Ladung durch Öffnen des Ladungs-MOSFET-Chips unterbrochen. Sobald die Ladung wieder auf ein sicheres Niveau gesunken ist, wird der Schalter wieder geschlossen. Wenn eine Zelle auf eine bestimmte Spannung entleert wird, unterbricht der Schutz die Entladung durch Öffnen des Entladungs-MOSFET. Die zweitwichtigste Funktion eines Batteriemanagementsystems ist das Energiemanagement. Ein gutes Beispiel für Energiemanagement ist der Leistungsmesser Ihres Laptop-Akkus. Die meisten Laptops können Ihnen heute nicht nur sagen, wie viel Ladung noch im Akku vorhanden ist, sondern auch, wie hoch Ihre Rate ist ...
Weiterlesen…
ALLES IN EINEM Reitbatterien

ALLES IN EINEM Reitbatterien

Rasentraktoren, auch bekannt als Gartentraktoren oder Rasenmäher, größere Rasenmäher, die für das effiziente und einfache Mähen großer Rasenflächen ausgelegt sind, die mit einem begehbaren Rasenmäher nur schwer zu mähen wären. Hierbei handelt es sich um große Rasenmäher mit einer unter dem Sitz montierten Trennscheibe, die ein hohes Maß an Kraft und Komfort bietet, wenn Sie über den Messern fahren. Sie sitzen bequem an Ort und Stelle, während Sie Ihren Rasen mähen, anstatt sich beim Schieben eines schweren Mähers anstrengen zu müssen. "Rasentraktor" ist ein Begriff, der allgemein für größere und teurere Modelle von Rasenmähern verwendet wird. Dies sind die Optionen, die die höchste Schneidkraft und den höchsten Wirkungsgrad bieten. So können Sie eine große Rasenfläche mit hoher Geschwindigkeit trimmen und erhalten dennoch eine gleichmäßige, gleichmäßige Trimmung. Dies ist die beste Option für die größten Werften oder für den professionellen oder gewerblichen Rasenschnitt und die Graspflege. Hochleistungs-Rasentraktoren sind eine effiziente und leistungsstarke Option zum Mähen großer Rasenflächen. Diese Funktion ist besonders wichtig, wenn sich das Wetter erwärmt und die Rasenpflege immer wichtiger wird. Alle Rasentraktoren benötigen jedoch Batterien, und die Beschaffung der besten Rasentraktorbatterie kann die Leistung und Wartung Ihres Rasentraktors erheblich verbessern. Eine gute Rasentraktorbatterie kann dazu beitragen, dass Ihr Gartentraktor mit maximaler Effizienz läuft und die Häufigkeit verringert, mit der Sie die Batterie laden oder ersetzen müssen. Rasentraktoren werden häufig mit Batterien geliefert, die zwar völlig ausreichend sind, jedoch möglicherweise keine Spitzenleistung erzielen und möglicherweise ausgetauscht werden müssen. Der Kauf einer Ersatzbatterie für Rasentraktoren kann kompliziert und verwirrend erscheinen, zumal alle Batterien sehr ähnlich aussehen und die Unterscheidung ihrer Hauptmerkmale für jeden ohne nennenswerte Fachkenntnisse eine Herausforderung darstellen kann. Der wiederaufladbare LiFePO4-Akku ALL IN ONE ist vielseitig und einfach zu bedienen ...
Weiterlesen…
Die besten Golfwagenbatterien: Lithium Vs. Bleisäure

Die besten Golfwagenbatterien: Lithium Vs. Bleisäure

Der Golfwagenmarkt entwickelt sich weiter, da immer mehr Menschen von ihrer vielseitigen Leistung profitieren. Tiefflutungs-Blei-Säure-Batterien sind seit Jahrzehnten das kostengünstigste Mittel, um elektrische Golfautos anzutreiben. Mit dem Aufkommen von Lithiumbatterien in vielen Hochleistungsanwendungen untersuchen viele nun die Vorteile von LiFePO4-Batterien in ihrem Golfwagen. Während jeder Golfwagen Ihnen hilft, sich auf dem Platz oder in der Nachbarschaft zurechtzufinden, müssen Sie sicherstellen, dass er über genügend Leistung für den Job verfügt. Hier kommen Lithium-Golfwagen-Batterien ins Spiel. Sie fordern den Markt für Blei-Säure-Batterien aufgrund ihrer vielen Vorteile heraus, die sie wartungsfreundlicher und auf lange Sicht kostengünstiger machen. Nachfolgend finden Sie eine Aufschlüsselung der Vorteile von Lithium-Golfwagenbatterien gegenüber Blei-Säure-Gegenstücken. Tragfähigkeit Durch die Ausrüstung einer Lithiumbatterie in einem Golfwagen kann der Wagen sein Verhältnis von Gewicht zu Leistung erheblich steigern. Lithium-Golfwagenbatterien sind halb so schwer wie herkömmliche Blei-Säure-Batterien, wodurch zwei Drittel des Batteriegewichts eingespart werden, mit dem ein Golfwagen normalerweise betrieben wird. Durch das geringere Gewicht kann der Golfwagen mit weniger Kraftaufwand höhere Geschwindigkeiten erreichen und mehr Gewicht tragen, ohne sich für die Insassen träge zu fühlen. Aufgrund des Unterschieds zwischen Gewicht und Leistung kann der Wagen mit Lithiumantrieb zwei weitere Erwachsene mit durchschnittlicher Größe und deren Ausrüstung transportieren, bevor die Tragfähigkeit erreicht wird. Da Lithiumbatterien unabhängig von der Batterieladung die gleichen Spannungsausgänge aufrechterhalten, arbeitet der Wagen weiter, nachdem sein Blei-Säure-Gegenstück hinter die Packung gefallen ist. Im Vergleich dazu verlieren Blei-Säure- und AGM-Batterien (Absorbent Glass Mat) an Spannung und Leistung, wenn 70 bis 75 Prozent der Nennbatteriekapazität verwendet werden. Dies wirkt sich negativ auf die Tragfähigkeit aus und verstärkt das Problem im Laufe des Tages. Keine Wartung Einer der Hauptvorteile von ...
Weiterlesen…
Wissen Sie mehr über Elektroroller

Wissen Sie mehr über Elektroroller

Elektroroller sind Zweiräder, die für den Betrieb mit Strom ausgelegt sind. Da diese Fahrzeuge keine herkömmlichen Kraftstoffe wie Benzin oder Diesel verwenden und keine CO2-Emissionen verursachen, sind sie umweltfreundlich. Der in einem E-Scooter verwendete Motor ist ein Gleichstrommotor, der seine Energie aus der am Fahrzeug angebrachten Batterie bezieht. Neben dem Motor versorgt die Batterie Ihres Scooters auch die Lichter, den Controller usw., wenn er verwendet wird. Es ist hilfreich, den Akku des E-Scooters zu kennen, um ihn besser warten und schützen zu können und seine maximale Lebensdauer zu gewährleisten. In diesem Handbuch werden wir einige Dinge über Elektroroller-Batterien besprechen, einschließlich der Tipps zur Wartung von Elektrobatterien und wie man sie schützt, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Grundlagen der Batterie für Elektroroller Obwohl es mehrere Arten von Batterien gibt, die in Elektrorollern verwendet werden können, verwenden die meisten Fahrzeuge aufgrund ihrer hohen Energiedichte und langen Lebensdauer einen Lithium-Ionen-Akku. Abhängig vom Rollerpreis verwenden einige Niedrigpreisvarianten möglicherweise immer noch Blei-Säure-Batterien, die weniger kosten. Die Leistung einer Batterie wird in Wattstunden (Wh) gemessen. Je höher die Batterieleistung, desto länger kann ein Elektroroller laufen. Das Gewicht und die Größe der Batterie nehmen jedoch auch zu, wenn Sie die Kapazität erhöhen, wodurch das Fahrzeug möglicherweise nicht so leicht tragbar ist. Die Batteriekapazität wirkt sich direkt auf die maximale Reichweite / Kilometerleistung eines Elektrorollers aus. Um die Akkukapazität eines E-Scooters zu überprüfen, suchen Sie einfach nach der Wh-Bewertung. Zum Beispiel verfügt ein Roller über eine 2.100 Wh (60V 35Ah) Batterie, die eine maximale Kilometerleistung von 100-120 km bieten kann. Abhängig von Ihrer spezifischen Kilometerleistung und Ihren Anforderungen an die Mobilität können Sie einen Elektroroller mit einer größeren oder tragbaren Batterie kaufen. Was ist ein ...
Weiterlesen…
Technischer Leitfaden: Elektroroller-Batterien

Technischer Leitfaden: Elektroroller-Batterien

In diesem technischen Handbuch erfahren Sie alles, was Sie über Elektroroller-Batterien wissen müssen, einschließlich Typen, Kapazitätsbewertungen, Verlängerung der Batterielebensdauer sowie ordnungsgemäße Verwendung und Lagerung. Elektroroller-Batterien Die Batterie ist der „Kraftstofftank“ Ihres Elektrorollers. Es speichert die Energie, die vom Gleichstrommotor, den Lichtern, der Steuerung und anderem Zubehör verbraucht wird. Die meisten Elektroroller verfügen aufgrund ihrer hervorragenden Energiedichte und Langlebigkeit über einen Lithium-Ionen-Akku. Viele Elektroroller für Kinder und andere preiswerte Modelle enthalten Blei-Säure-Batterien. In einem Roller besteht der Akku aus einzelnen Zellen und Elektronik, einem sogenannten Batteriemanagementsystem, das den sicheren Betrieb gewährleistet. Größere Akkus haben eine größere Kapazität, gemessen in Wattstunden, und lassen einen Elektroroller weiter fahren. Sie erhöhen jedoch auch die Größe und das Gewicht des Scooters, wodurch er weniger tragbar ist. Darüber hinaus sind Batterien eine der teuersten Komponenten des Scooters und die Gesamtkosten steigen entsprechend. E-Scooter-Akkus bestehen aus vielen einzelnen Batteriezellen. Insbesondere bestehen sie aus 18650 Zellen, einer Größenklassifizierung für Lithium-Ionen-Batterien (Li-Ion) mit zylindrischen Abmessungen von 18 mm x 65 mm. Jede 18650-Zelle in einem Akkupack ist ziemlich unscheinbar - sie erzeugt ein elektrisches Potential von nur 3,5 Volt (3,5 V) und hat eine Kapazität von 3 Amperestunden (3 A · h) oder etwa 10 Wattstunden (10 Wh). Um einen Akku mit einer Kapazität von Hunderten oder Tausenden von Wattstunden zu bauen, werden viele einzelne 18650 Li-Ionen-Zellen zu einer ziegelartigen Struktur zusammengesetzt. Das ziegelartige Batteriepaket wird von einer elektronischen Schaltung überwacht und reguliert, die als Batteriemanagementsystem (BMS) bezeichnet wird und den Stromfluss in die Batterie hinein und aus der Batterie heraus steuert. Lithium-Ionen-Li-Ionen-Batterien haben eine ausgezeichnete Energiedichte, die Menge an Energie, die pro ihrem physischen Gewicht gespeichert wird. Sie haben auch eine ausgezeichnete Langlebigkeit, was bedeutet, dass sie ...
Weiterlesen…
LiFePO4 Care Guide: Pflege Ihrer Lithiumbatterien

LiFePO4 Care Guide: Pflege Ihrer Lithiumbatterien

Einführung Lithiumzellen der LiFePO4-Chemie sind in den letzten Jahren für eine Reihe von Anwendungen beliebt geworden, da sie eine der robustesten und langlebigsten verfügbaren Batteriechemien sind. Sie halten zehn Jahre oder länger, wenn sie richtig gepflegt werden. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um diese Tipps zu lesen und sicherzustellen, dass Ihre Batterieinvestition den längsten Service bietet. Tipp 1: Laden / entladen Sie eine Zelle niemals über! Die häufigsten Ursachen für ein vorzeitiges Versagen von LiFePO4-Zellen sind Überladung und Überentladung. Schon ein einziges Auftreten kann die Zelle dauerhaft beschädigen, und ein solcher Missbrauch führt zum Erlöschen der Garantie. Ein Batterieschutzsystem ist erforderlich, um sicherzustellen, dass keine Zelle in Ihrem Pack außerhalb ihres nominalen Betriebsspannungsbereichs liegt. Bei der LiFePO4-Chemie beträgt das absolute Maximum 4,2 V pro Zelle, obwohl empfohlen wird, dass Sie aufladen bis 3,5-3,6 V pro Zelle gibt es weniger als 1% zusätzliche Kapazität zwischen 3,5 V und 4,2 V. Überladung führt zu Erwärmung in einer Zelle und längeres oder extremes Überladen kann zu einem Brand führen. AIN Works übernimmt keine Verantwortung für Schäden, die durch einen Batteriebrand verursacht wurden. Eine Überladung kann infolge von auftreten. Fehlen eines geeigneten Batterieschutzsystems Fehlerhaftes infektiöses Batterieschutzsystem fehlerhafte Installation des Batterieschutzsystems AIN Works übernimmt keine Verantwortung für die Auswahl oder Verwendung eines Batterieschutzsystems. Am anderen Ende der Skala kann eine Überentladung ebenfalls zu Zellschäden führen. Das BMS muss die Last trennen, wenn sich Zellen leer nähern (weniger als 2,5 V). Zellen können leichte Schäden unter 2,0 V erleiden, sind jedoch normalerweise wiederherstellbar. Zellen, die auf negative Spannungen gebracht werden, werden jedoch bis zur Wiederherstellung beschädigt. Bei 12-V-Batterien ersetzt die Verwendung einer Niederspannungsabschaltung ...
Weiterlesen…
18650 Lithiumbatterieanschluss

18650 Lithiumbatterieanschluss

Bei der tatsächlichen Verwendung von Batterien sind häufig Hochspannung und großer Strom erforderlich, die mehrere einzelne Batterien in Reihe oder parallel (oder beides) verbinden müssen. Wir nennen dies Batteriepack. Der 18650 Lithium-Akku benötigt einen bestimmten Standard. 1. Die Bedeutung des 18650-Akkus in Reihe und des parallelen 18650-Akkus in Reihe: Wenn mehrere 18650-Lithiumbatterien in Reihe geschaltet sind, ist die Akkuspannung die Summe aller Batteriespannungen, die Kapazität bleibt jedoch unverändert. Schematische Darstellung der 18650-4S-Parallelschaltung der 18650-Batterie: Wenn Sie mehrere 18650-Lithiumbatterien parallel schalten, erhalten Sie mehr Leistung. Die Parallelschaltung der Lithiumbatterie hält die Spannung konstant, während die Kapazität zunimmt. Die Gesamtkapazität ist die Summe der Gesamtkapazität aller einzelnen Lithiumbatterien. Schematische Darstellung der 18650-4P-Verbindungsserie und der Parallelschaltung der 18650-Batterie: Die Methode der Reihen- und Parallelschaltung besteht darin, mehrere Lithiumbatterien in Reihe zu schalten und dann die Batteriepacks parallel zu schalten. Es verbessert nicht nur die Ausgangsspannung, sondern auch die Kapazität. 18650-2S2P-Anschlussdiagramm 2. Vorsichtsmaßnahmen für die Reihen- und Parallelschaltung von 18650-Lithiumbatterien Die Serien- und Parallelschaltung von Lithiumbatterien erfordert eine Anpassung der Batteriezellen. Anpassungsstandards für Lithiumbatterien: Spannung ≤ 10 mV Widerstand ≤ 5 mΩ Kapazität ≤ 20 mA Batterie mit gleicher Spannung Unterschiedliche Batterien haben unterschiedliche Spannungen. Nach dem Parallelschalten lädt die Hochvoltbatterie die Niederspannungsbatterie auf, die Strom verbraucht und zu Unfällen führen kann. Batterie mit gleicher Kapazität Schließen Sie Batterien mit unterschiedlicher Kapazität in Reihe an. Beispielsweise kann sich dieselbe Batterie vom Alterungsgrad unterscheiden. Batterien mit geringer Kapazität werden zuerst vollständig entladen, dann erhöht sich der Innenwiderstand. Sie müssen dieselbe Batterie auch verwenden, wenn Sie sie in Reihe schalten. Andernfalls, nachdem Batterien mit unterschiedlichen Kapazitäten in Reihe geschaltet wurden (z. B. dieselbe Batterie ...
Weiterlesen…
Batterie für tragbare elektronische Geräte

Batterie für tragbare elektronische Geräte

Heutzutage wird die informationsreiche Welt immer portabler. Angesichts der enormen Anforderungen an die zeitnahe und effiziente Bereitstellung globaler Informationen erfordert die Erfassung und Übertragung von Informationen eine tragbare Plattform für den Informationsaustausch für Echtzeitreaktionen. Tragbare elektronische Geräte (PEDs), einschließlich Mobiltelefone, tragbare Computer, Tablets und tragbare elektronische Geräte, sind die vielversprechendsten Kandidaten und haben das schnelle Wachstum der Informationsverarbeitung und des Informationsaustauschs gefördert. Mit der Entwicklung und Innovation der elektronischen Technologie sind die PEDs in den letzten Jahrzehnten rasant gewachsen. Die Hauptmotivation für diese Aktivität ist, dass PEDs in unserem täglichen Leben weit verbreitet sind, von persönlichen Geräten bis hin zu hochtechnologischen Geräten, die in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden, da sie in der Lage sind, sich in einen Menschen zu integrieren und mit ihm zu interagieren, was große Bequemlichkeit und epochale Veränderungen gebracht hat. sogar für fast jeden Menschen zu einem unverzichtbaren Bestandteil werden. Im Allgemeinen sind stabil betriebene Energiequellen in diesen Geräten obligatorisch, um die gewünschten Leistungen zu gewährleisten. Außerdem ist es aufgrund der Portabilität von PEDs dringend erforderlich, Energiespeicherquellen mit hoher Sicherheit zu entwickeln. Angesichts der wachsenden Anforderungen an eine lange Laufzeit von PEDs sollte die Leistungsfähigkeit von Energiespeichersystemen verbessert werden. Dementsprechend ist die Erforschung effizienter, langlebiger, sicherer und großvolumiger Energiespeicher dringend erforderlich, um den aktuellen Herausforderungen von PEDs gerecht zu werden. Elektrochemische Energiespeichersysteme, insbesondere wiederaufladbare Batterien, werden seit Jahrzehnten häufig als Energiequellen für PEDs eingesetzt und fördern das florierende Wachstum von PEDs. Um den anhaltend hohen Anforderungen von PEDs gerecht zu werden, wurden signifikante Verbesserungen der elektrochemischen Leistung von wiederaufladbaren Batterien erzielt. Die wiederaufladbaren Batterien von PEDs haben Blei-Säure-, Nickel-Cadmium- (Ni-Cd), Nickel-Metallhydrid- (Ni-MH), Lithium-Ionen- (Li-Ionen) Batterien usw. durchlaufen. Ihre spezifische Energie und spezifische Leistung werden im Laufe der Zeit wesentlich verbessert. Eigenschaften Blei-Säure-Akku Ni-CD-Akku Akku Ni-MH-Akku Li-Ionen-Akku Gravimetrische Energiedichte (Wh / Kg) ...
Weiterlesen…
Batterielösungen für Medizin und Gesundheitswesen

Batterielösungen für Medizin und Gesundheitswesen

Medizin- und Gesundheitsbatterielösungen sind in der Gesundheitsbranche von entscheidender Bedeutung. Die langjährige Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer Batterien für unternehmenskritische Systeme und Technologien hat dazu geführt, dass ALL INE ONE ein wichtiger Lieferant für die Medizin- und Gesundheitsbranche für hocheffiziente, zuverlässige und langlebige mobile Batterieleistungen ist. Ob es sich um Intensivstationen handelt, auf denen Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Verfügbarkeit von Geräten, Systemen und Monitoren für diejenigen, die von dieser Technologie abhängig sind, den entscheidenden Unterschied ausmachen können. oder Facharzt für medizinische Versorgung wie Kardiologie oder Geburtshilfe und Gynäkologie oder Onkologie; Mobile Battery- und Battery Backup & Support-Systeme sind der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Anforderungen an Batterien für Medizin und Gesundheitswesen Jede Anforderung wird unabhängig betrachtet, um sicherzustellen, dass jedes Mal das beste Design geliefert wird. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden kann ALL IN ONE von Anfang an intensiv auf neue Anwendungen für medizinische und medizinische Geräte zurückgreifen, sodass alle relevanten Alternativen in Betracht gezogen werden und die daraus resultierende Batterietechnologie die am besten geeignete Lösung für die Anforderungen des Endes darstellt Klient, letztendlich der Patient. Medizinische und medizinische Batterielösungen Ob Lithium-Ionen (Li-Ion) oder Nickel-Cadmium (NiCad) oder eine andere ausgewählte Batteriechemie - Sie können sich auf ALL IN ONE verlassen, wenn Sie sorgfältig über die Alternativen nachdenken, um die von Ihnen benötigten medizinischen und medizinischen Batterielösungen zu erhalten. Sichere Schutzschaltungen, Ausgleichskreise und Batteriemanagementeinheiten (BMS), Betriebstemperatur und -bedingungen, Lade- und Entladeraten, Haltbarkeit, Sicherheit und Robustheit der Verpackung können ebenfalls für das endgültige Design von entscheidender Bedeutung sein. Unsere Batterieingenieure für Medizin und Gesundheitswesen werden bei jedem Schritt des Weges mit Ihnen zusammenarbeiten, um Ihnen die Lösung zu bieten, die Sie benötigen. Jedes Mal. Darüber hinaus ist ALL IN ONE seit mehr als 10 Jahren auf die Herstellung von Nimh-Batterien und Lithium-Batterien spezialisiert ...
Weiterlesen…
Vorteile von NiMH-Akkus

Vorteile von NiMH-Akkus

Was sind die Vorteile von NiMh-Akkus? insbesondere, wenn sie für Ihr spezifisches Produkt oder Ihre Anwendung entwickelt wurden. ALL IN ONE verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Montage von NiMH-Akkus. Der Schlüssel, um alle Vorteile der NiMH-Batterietechnologie zu nutzen, besteht darin, sicherzustellen, dass sie die richtige Batteriezusammensetzung für Ihre Anwendung oder Ihr Produkt aufweist. Das Gespräch mit einem erfahrenen Unternehmen für kundenspezifisches Batteriedesign und -montage ist eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie im Voraus die richtigen Entscheidungen treffen. ALL IN ONE bietet alles, was Sie für kundenspezifisches Batteriepackdesign benötigen. Im Rahmen unserer ersten Gespräche arbeitet ALL IN ONE mit Kunden zusammen, um genau herauszufinden, welche Batterietechnologie für ihre Anforderungen die richtige ist. Von da an erweckt die Liebe zum Detail und die umfassende Kundenbetreuung den fertig montierten Akku zum Leben. Viele unserer Batterielösungen erfordern spezielle Anschlüsse und Umhüllungen. Diese Probleme und Anforderungen werden so früh wie möglich im Prozess identifiziert, sodass klare Ziele festgelegt werden. Rufen Sie uns unter +86 15156464780 an oder senden Sie eine E-Mail an [email protected] Viele Anwendungen können von den Vorteilen von NiMH-Akkus profitieren. Was sind sie also? Hier sind nur einige der Vorteile, die die NiMH-Batterietechnologie bietet: 30 - 40% höhere Kapazität gegenüber einer Standard-Ni-Cd. Die Nickel-Metallhydrid-Batterie hat das Potenzial für noch höhere Energiedichten. Weniger anfällig für Speicher als der Ni-Cd. Regelmäßige Trainingszyklen sind seltener erforderlich. Einfache Lagerung und Transport - Die Transportbedingungen unterliegen keiner behördlichen Kontrolle. Umweltfreundlich - enthält nur milde Toxine; und rentabel für das Recycling. Leider gibt es immer einige Einschränkungen, die auch im Rahmen des Entwurfsentscheidungsprozesses berücksichtigt werden sollten: Begrenzte Lebensdauer - wenn wiederholt tief getaktet, insbesondere bei hohen Lastströmen, ...
Weiterlesen…
Sicherheit bei Batteriespeicheroptionen

Sicherheit bei Batteriespeicheroptionen

Sicherheit ist ein vollwertiges Konstruktionsmerkmal bei Lithiumbatterien, und das aus gutem Grund. Wie wir alle gesehen haben, machen die Chemie und die Energiedichte, die es Lithium-Ionen-Batterien ermöglichen, so gut zu funktionieren, sie auch brennbar. Wenn die Batterien nicht richtig funktionieren, verursachen sie oft ein spektakuläres und gefährliches Durcheinander. Nicht alle Lithiumchemien sind gleich. Tatsächlich kennen die meisten amerikanischen Verbraucher - abgesehen von Elektronikbegeisterten - nur eine begrenzte Auswahl an Lithiumlösungen. Die gebräuchlichsten Versionen werden aus Kobaltoxid-, Manganoxid- und Nickeloxidformulierungen hergestellt. Lassen Sie uns zunächst einen Schritt zurück in die Vergangenheit machen. Lithium-Ionen-Batterien sind eine viel neuere Innovation und gibt es erst seit 25 Jahren. In dieser Zeit haben Lithiumtechnologien an Popularität gewonnen, da sie sich als wertvoll für die Stromversorgung kleinerer Elektronikgeräte wie Laptops und Mobiltelefone erwiesen haben. Wie Sie sich vielleicht aus mehreren Nachrichten der letzten Jahre erinnern, haben Lithium-Ionen-Batterien auch den Ruf erlangt, Feuer zu fangen. Bis in die letzten Jahre war dies einer der Hauptgründe, warum Lithium nicht häufig zur Herstellung großer Batteriebänke verwendet wurde. Aber dann kam Lithiumeisenphosphat (LiFePO4). Diese neuere Art von Lithiumlösung war von Natur aus nicht brennbar, während sie eine etwas geringere Energiedichte ermöglichte. LiFePO4-Batterien waren nicht nur sicherer, sie hatten auch viele Vorteile gegenüber anderen Lithiumchemien, insbesondere für Hochleistungsanwendungen wie erneuerbare Energien. Bevor wir uns mit den Sicherheitsmerkmalen von Lithiumeisenphosphat befassen, möchten wir uns zunächst darüber informieren, wie Fehlfunktionen von Lithiumbatterien überhaupt auftreten. Lithium-Ionen-Batterien explodieren, wenn die volle Ladung der Batterie sofort freigesetzt wird oder wenn sich die flüssigen Chemikalien mit fremden Verunreinigungen vermischen und entzünden. Dies geschieht normalerweise auf drei Arten: physische Beschädigung, Überladung oder Elektrolytabbau. Wenn beispielsweise der interne Separator oder die Ladeschaltung beschädigt sind oder Fehlfunktionen aufweisen, gibt es keine ...
Weiterlesen…
Über ALLES IN EINER Staubsaugerbatterie

Über ALLES IN EINER Staubsaugerbatterie

Eine Staubsaugerbatterie ist ein sehr wichtiger Bestandteil jedes tragbaren Akku-Staubsaugers. Selbst wenn Sie einen Staubsauger mit den besten Eigenschaften auf Papier haben, Ihr Akku jedoch schnell ausfällt, werden Sie mit Ihrem Akku-Staubsauger insgesamt nicht zufrieden sein. Batterien als Ersatzteile für Staubsauger. Sie können sie in Online-Shops oder in Geschäften für elektronische Geräte oder in Geschäften mit Staubsauger-Ersatzteilen kaufen. Vor dem Kauf von Akku-Vakuumbatterien sollten Sie einige Dinge wissen. Kann eine wiederaufladbare Staubsaugerbatterie sterben? Ja, auch wiederaufladbare Batterien sterben. Wiederaufladbare Batterien können je nach Chemikalientyp - auch bei sachgemäßer Behandlung - nur einer begrenzten Anzahl von Lade- / Entladezyklen standhalten. Beispielsweise können Blei-Säure-Batterien mit tiefem Zyklus (dies sind KEINE üblichen Autostartbatterien) und Nickel-Cadmium-Batterien einige hundert Lade- / Entladezyklen aushalten. Nickel-Metallhydrid-Batterien können bis zu 500 Zyklen aushalten, während verschiedene Lithium-Batterien auch nach 1000 Lade- / Entladezyklen „ordnungsgemäß funktionieren“. Wenn die Batterien nicht richtig behandelt werden, verkürzt sich ihre Lebensdauer erheblich und sie sterben einfach ab! Hinweis Einwandfreier Betrieb bedeutet, dass alle Batterien nach einiger Zeit ihre Kapazität verlieren. Dies liegt jedoch innerhalb bestimmter Grenzen, die verschiedenen Standards entsprechen. Der beste Tester ist, Sie, Verbraucher - wenn Ihr Vakuum aufgrund eines defekten Akkus nicht so funktioniert wie beim Kauf, ist es an der Zeit, die Batterien zu wechseln. Lesen Sie immer die Handbücher Ihrer Akku-Staubsauger. Welchen Handstaubsauger oder Rucksackstaubsauger (oder eine andere Art von batteriebetriebenem Staubsauger) Sie haben, bestimmt, welche Ersatzbatterie Sie kaufen müssen. Lesen und notieren Sie die genaue Ersatzteil-ID Ihrer Batterie und natürlich den Staubsauger, den Sie haben. Auf diese Weise kaufen Sie sicherlich eine ...
Weiterlesen…
Was ist Lithiumbatterietechnologie?

Was ist Lithiumbatterietechnologie?

Lithiumbatterien unterscheiden sich von anderen Batteriechemien durch ihre hohe Energiedichte und die geringen Kosten pro Zyklus. "Lithiumbatterie" ist jedoch ein mehrdeutiger Begriff. Es gibt ungefähr sechs gängige Chemikalien für Lithiumbatterien, die alle ihre eigenen Vor- und Nachteile haben. Für Anwendungen im Bereich der erneuerbaren Energien ist Lithiumeisenphosphat (LiFePO4) die vorherrschende Chemie. Diese Chemie hat eine ausgezeichnete Sicherheit mit großer thermischer Stabilität, hohen Stromstärken, langer Lebensdauer und Missbrauchstoleranz. Lithiumeisenphosphat (LiFePO4) ist im Vergleich zu fast allen anderen Lithiumchemien eine äußerst stabile Lithiumchemie. Die Batterie besteht aus einem natürlich sicheren Kathodenmaterial (Eisenphosphat). Im Vergleich zu anderen Lithiumchemien fördert Eisenphosphat eine starke molekulare Bindung, die extremen Ladebedingungen standhält, die Lebensdauer verlängert und die chemische Integrität über viele Zyklen beibehält. Dies verleiht diesen Batterien ihre große thermische Stabilität, lange Lebensdauer und Missbrauchstoleranz. LiFePO4-Batterien sind weder anfällig für Überhitzung noch für „thermisches Durchgehen“ und überhitzen oder entzünden sich daher nicht, wenn sie strengen Misshandlungen oder rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt sind. Im Gegensatz zu überfluteter Blei-Säure und anderen Batteriechemikalien entlüften Lithium-Batterien keine gefährlichen Gase wie Wasserstoff und Sauerstoff. Es besteht auch keine Gefahr, ätzenden Elektrolyten wie Schwefelsäure oder Kaliumhydroxid ausgesetzt zu werden. In den meisten Fällen können diese Batterien auf engstem Raum ohne Explosionsgefahr gelagert werden, und ein ordnungsgemäß ausgelegtes System sollte keine aktive Kühlung oder Entlüftung erfordern. Lithiumbatterien sind eine Baugruppe, die aus vielen Zellen besteht, wie Blei-Säure-Batterien und vielen anderen Batterietypen. Blei-Säure-Batterien haben eine Nennspannung von 2 V / Zelle, während Lithium-Batteriezellen eine Nennspannung von 3,2 V haben. Um eine 12-V-Batterie zu erhalten, sind normalerweise vier Zellen in Reihe geschaltet. Dadurch wird die Nennspannung von ...
Weiterlesen…
Die Top 7 Vorteile von Lithium-RV-Batterien

Die Top 7 Vorteile von Lithium-RV-Batterien

Blei-Säure-RV-Batterien mögen immer noch den Markt dominieren, aber viele RV-Abenteurer setzen stattdessen auf Lithiumbatterien, weil sie eine überlegene Alternative zu herkömmlichen Batterien darstellen. Die Vorteile der Wahl von LiFePO4 gegenüber Blei-Säure für jede Anwendung sind zahlreich. Und wenn es um Ihr Wohnmobil geht, gibt es spezielle Vorteile, die Lithium-Wohnmobil-Batterien zur idealen Wahl machen. 1. Sie sind sicher. Ihr Wohnmobil ist nicht nur ein Mittel, um während Ihres Urlaubs von Punkt A nach Punkt B zu gelangen. Es ist dein Fahrzeug und dein Zuhause. Sicherheit ist also wichtig. LiFePO4 RV-Batterien sind mit einer eingebauten Sicherheitsmaßnahme ausgestattet. Wenn sie sich Überhitzungstemperaturen nähern, schalten sich diese Batterien automatisch ab und verhindern so Feuer oder Explosion. Blei-Säure-Batterien enthalten diese ausfallsichere Maßnahme normalerweise nicht und sind manchmal feuergefährdet, wenn sie mit Fremdmetallen in Kontakt kommen. Keine Batterie ist perfekt, aber ALL IN ONE Lithiumbatterien sind die sicherste Wahl auf dem Markt. 2. Sie gehen noch weiter. Mit Ihrer typischen Blei-Säure-RV-Batterie können Sie nur etwa 50% der Nennkapazität verwenden. Lithiumbatterien sind ideal, um trockenes Camping überall dort auszudehnen, wo Sie unterwegs sind. Mit hochgradig nachhaltigen Spannungspegeln bietet Ihre Lithium-RV-Batterie eine nutzbare Kapazität von 99%, wodurch Sie zusätzliche Zeit in Ihrem Zuhause verbringen können. 3. Sie wiegen weniger. Ihr Wohnmobil ist groß genug und so schwer wie es ist. Lithiumbatterien sind in der Regel halb so groß und machen ein Drittel des Gewichts herkömmlicher Blei-Säure-Batterien aus. Reduzieren Sie das Gewicht Ihres Fahrzeugs und erhöhen Sie die Geschwindigkeitskapazität. 4. Sie leben länger. Die Batterielebensdauer ist wichtig. Möchten Sie lieber alle zwei oder drei Jahre eine Blei-Säure-Batterie austauschen oder lieber in eine Lithium-Batterie investieren, die über ein Jahrzehnt hält? Lithiumbatterien haben eine bis zu 10-mal längere Lebensdauer als Blei-Säure ...
Weiterlesen…
Was ist ein BMS? Und andere häufig gestellte Fragen

Was ist ein BMS? Und andere häufig gestellte Fragen

Wie lange halten Lithiumbatterien? Welche Batterie brauche ich? Was muss ich noch kaufen? Der Wechsel zu einem LiFePO4-Akku kann zunächst eine entmutigende Aufgabe sein, muss es aber nicht sein! Egal, ob Sie ein Batterie-Neuling sind, der auf Lithium umsteigen möchte, oder ein Tech-Guru, der herausfinden möchte, wie viel Strom Sie benötigen, ALL IN ONE hat die Antworten, die Sie suchen! Wir möchten Ihnen das Verständnis der LiFePO4-Batterien erleichtern. Aus diesem Grund haben wir eine Liste mit Fragen zusammengestellt, die uns ständig gestellt werden. 1) Wie lange hält meine ALL IN ONE Lithiumbatterie? Die Batterielebensdauer wird in Lebenszyklen gemessen, und ALL IN ONE LiFePO4-Batterien liefern normalerweise 3.500 Zyklen bei 100% Entladungstiefe (DOD). Die tatsächliche Lebenserwartung hängt von mehreren Variablen ab, die auf Ihrer spezifischen Anwendung basieren. Bei Verwendung für dieselbe Anwendung kann ein LiFePO4-Akku bis zu 10-mal länger halten als ein Blei-Säure-Akku. 2) Ich möchte auf Lithium-Eisenphosphat-Batterien aufrüsten. Was muss ich wissen? Wie bei jedem Batteriewechsel müssen Sie Ihre Kapazitäts-, Leistungs- und Größenanforderungen berücksichtigen und sicherstellen, dass Sie das richtige Ladegerät haben. Beachten Sie, dass Sie beim Upgrade von Blei-Säure auf LiFePO4 möglicherweise den Akku verkleinern können (in einigen Fällen bis zu 50%) und die Laufzeit beibehalten können. Die meisten vorhandenen Ladequellen sind mit unseren Lithium-Eisenphosphat-Batterien kompatibel. Bitte wenden Sie sich an den technischen Support von ALL IN ONE, wenn Sie Hilfe bei Ihrem Upgrade benötigen. Gerne stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Batterie auswählen. 3) Was bedeutet DOD und wie tief kann eine Lithiumeisenphosphatbatterie entladen werden? DOD steht für Entladungstiefe. Wenn eine Batterie entladen ist, wird die ...
Weiterlesen…
Die besten Golfwagenbatterien: Lithium Vs. Bleisäure

Die besten Golfwagenbatterien: Lithium Vs. Bleisäure

Die Industrie für Golfwagenbatterien befindet sich im Wandel. Einerseits haben wir Hersteller und Einzelhändler von Golfwagen, die erkennen, dass Lithiumbatterien für die Leistung und Langlebigkeit von Golfwagen besser sind als Blei-Säure-Batterien. Auf der anderen Seite gibt es Verbraucher, die den hohen Vorabkosten von Lithium-Golfwagenbatterien widerstehen und sich daher immer noch auf minderwertige Optionen für Blei-Säure-Batterien verlassen. In einem Bericht vom November 2015, in dem der Markt für Golfwagenbatterien analysiert wird, wird geschätzt, dass die Nachfrage nach Golfwagenbatterien zwischen 2014 und 2019 um rund vier Prozent steigen wird. Der Bericht schätzt, dass Blei-Säure-Batterien bis 2019 rund 79 Prozent des Marktes für Golfwagenbatterien ausmachen werden. hauptsächlich wegen der Vorabkosten von Lithium - aber Einzelhändler und Lieferanten erzählen eine andere Geschichte. ALL IN ONE liefert Lithium- und AGM-Blei-Säure-Batterien. Wir sind der festen Überzeugung, dass Lithium-Golfwagenbatterien die beste Option für Hersteller, Einzelhändler und Verbraucher sind. Verbraucherkauftrends unterstützen unsere Position. Im Dezember 2015 gaben die britischen Golfwagenhersteller PowaKaddy und Motocaddy bekannt, dass fast 60 Prozent ihrer in Großbritannien verkauften Karren und elektronischen Golfzubehörteile jetzt Lithiumbatterien enthalten. Im Gegensatz zum Rest Europas, in dem bereits überwiegend Lithium-Golfwagenbatterien eingesetzt wurden, hat Großbritannien die Änderung langsamer vorgenommen. Wenn die Verbraucher beginnen, die Vorteile von Lithiumbatterien gegenüber Blei zu verstehen, glauben wir, dass mehr Menschen verlangen werden, dass ihre Golfwagen mit Lithium betrieben werden. Nachfolgend finden Sie unsere Aufschlüsselung der Golfwagenbatterien. Wir vergleichen die Vor- und Nachteile von Lithium- und Blei-Säure-Golfwagenbatterien und diskutieren, warum wir Lithiumbatterien für eine überlegene Wahl halten. Tragfähigkeit Durch die Ausrüstung einer Lithiumbatterie in einem Golfwagen kann der Wagen sein Verhältnis von Gewicht zu Leistung erheblich steigern. Lithium-Golfwagen-Batterien sind halb so groß wie herkömmliche Blei-Säure-Batterien, wodurch zwei Drittel des Batteriegewichts eingespart werden ...
Weiterlesen…
Serie Vs. Parallelverbindungen erklärt

Serie Vs. Parallelverbindungen erklärt

Bei der Erforschung von Lithiumbatterien haben Sie wahrscheinlich die genannten Begriffe Serie und Parallel gesehen. Wir werden häufig gefragt: "Was ist der Unterschied zwischen Serien- und Parallelbatterien?", "Können ALL IN ONE-Batterien in Reihe geschaltet werden?" Und ähnliche Fragen. Es kann verwirrend sein, wenn Sie mit Lithiumbatterien oder Batterien im Allgemeinen noch nicht vertraut sind Hoffentlich können wir helfen, es zu vereinfachen. Beginnen wir am Anfang… Ihrer Batteriebank. Die Batteriebank ist das Ergebnis des Verbindens von zwei oder mehr Batterien für eine einzelne Anwendung (dh ein Segelboot). Was bringt das Zusammenfügen von mehr als einer Batterie? Durch Anschließen der Batterien erhöhen Sie entweder die Spannung oder die Amperestundenkapazität und manchmal beides, wodurch letztendlich mehr Leistung und / oder Energie ermöglicht wird. Das erste, was Sie wissen müssen, ist, dass es zwei Hauptwege gibt, um zwei oder mehr erfolgreich anzuschließen Batterien: Die erste wird als Reihenschaltung und die zweite als Parallelschaltung bezeichnet. Bei Reihenschaltungen werden zwei oder mehr Batterien miteinander verbunden, um die Spannung des Batteriesystems zu erhöhen mp-Stunden-Bewertung. Beachten Sie bei Reihenschaltungen, dass jede Batterie die gleiche Spannung und Kapazität haben muss. Andernfalls kann die Batterie beschädigt werden. Um Batterien in Reihe zu schalten, verbinden Sie den Pluspol einer Batterie mit dem Minuspol einer anderen Batterie, bis die gewünschte Spannung erreicht ist. Wenn Sie Akkus in Reihe laden, müssen Sie ein Ladegerät verwenden, das der Systemspannung entspricht. Wir empfehlen, jeden Akku einzeln mit einem Multi-Bank-Ladegerät aufzuladen, um ein Ungleichgewicht zwischen den Akkus zu vermeiden. In der Abbildung unten sind zwei 12-V-Batterien in Reihe geschaltet, wodurch diese Batteriebank in ein 24-V-System umgewandelt wird. Sie können auch sehen, dass die Bank immer noch eine Gesamtkapazität von 100 Ah hat. Bei parallelen Verbindungen werden 2 oder mehr Batterien miteinander verbunden, um ...
Weiterlesen…
Prinzip und Definitionen

Prinzip und Definitionen

Kapazität und Energie einer Batterie oder eines Speichersystems Die Kapazität einer Batterie oder eines Akkus ist die Energiemenge, die gemäß der spezifischen Temperatur, dem Lade- und Entladestromwert und der Lade- oder Entladezeit gespeichert wird. Nennkapazität und C-Rate Die C-Rate wird verwendet, um den Lade- und Entladestrom einer Batterie zu skalieren. Für eine gegebene Kapazität ist die C-Rate ein Maß, das angibt, bei welchem Strom eine Batterie geladen und entladen wird, um ihre definierte Kapazität zu erreichen. Eine 1C- (oder C / 1-) Ladung lädt eine Batterie, die beispielsweise 1000 Ah bei 1000 A während einer Stunde hat, so dass die Batterie am Ende der Stunde eine Kapazität von 1000 Ah erreicht; Eine 1C- (oder C / 1-) Entladung entlädt die Batterie mit der gleichen Geschwindigkeit. Eine Ladung von 0,5 ° C oder (C / 2) lädt eine Batterie mit einer Nennleistung von beispielsweise 1000 Ah bei 500 A, sodass das Aufladen der Batterie mit einer Nennkapazität von 1000 Ah zwei Stunden dauert. Eine 2C-Ladung lädt eine Batterie mit einer Nennleistung von beispielsweise 1000 Ah bei 2000 A, sodass das Laden der Batterie mit einer Nennkapazität von 1000 Ah theoretisch 30 Minuten dauert. Die Ah-Bewertung ist normalerweise auf der Batterie angegeben. Letztes Beispiel: Eine Blei-Säure-Batterie mit einer Nennkapazität von C10 (oder C / 10) von 3000 Ah sollte in 10 Stunden mit einer aktuellen Ladung oder Entladung von 300 A geladen oder entladen werden. Warum ist es wichtig, die C-Rate oder zu kennen? C-Bewertung einer Batterie Die C-Rate ist ein wichtiges Datenelement für eine Batterie, da bei den meisten Batterien die gespeicherte oder verfügbare Energie von der Geschwindigkeit des Lade- oder Entladestroms abhängt. Im Allgemeinen haben Sie für eine bestimmte Kapazität weniger Energie, wenn Sie in einer Stunde entladen, als wenn Sie in 20 Stunden entladen, umgekehrt ...
Weiterlesen…